Programm

Zu dem ausgewählten Datum wurden keine Veranstaltungen gefunden.

Auswahl zurücksetzen
Das andere Zentrum

14 Uhr

vom Ratssaal (Rathaus Leverkusen) zum Museum Morsbroich
ein Parcours mit Christian Jacobs

„You’re walking. And you don’t always realize it. But you’re always falling with each step, you fall forward slightly and then catch yourself from falling.“ (Laurie Anderson)

Der Parcours ist ein Spaziergang an einem bestimmten Ort, in einer Landschaft, die eine besondere Beschäftigung mit einem Thema ermöglichen. Der Parcours ›Das andere Zentrum‹ wirft die Frage auf, ob wir eine neue, humanere Gesellschaft nur entdecken bzw. erfinden, wenn wir uns aus der Kunst heraus den gesellschaftlich relevanten Themen widmen. Und, es bedeutet eben auch ganz konkret, dass nicht mehr die Kirche, die Einkaufsstraßen oder die Rathäuser das Zentrum einer Stadt sind, sondern eben die Orte der Kunst die Zentren der Stadt bilden.

Wir gehen auf diesem Parcours aus dem Rathaussaal (Rathaus der Stadt Leverkusen) zum Museum Morsbroich und stellen das Zentrum in Frage und schaffen im Gehen neue Sichtweisen und Verbindungen.

Start: Rathaus der Stadt Leverkusen
Friedrich-Ebert-Platz 1, 51373 Leverkusen

Der Parcours dauert etwa 90 Minuten.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
__

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu: Das andere Zentrum
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Ihre Anfrage zu:
Das andere Zentrum am 13. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Mann in Federrüstung

17 Uhr

Claudia Mann im Kunstverein Leverkusen

Eröffnung der Ausstellung
Einführung: Susanne Wedewer-Pampus

https://www.kunstverein-leverkusen.de

__
im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Mann in Federrüstung am 13. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Oberbürgermeister & Museumsdirektor

18.30 Uhr

Uwe Richrath & Jörg van den Berg reden

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Oberbürgermeister & Museumsdirektor am 13. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Venezia in Morsbroich

19 Uhr

ein (Spiegel)Saalkonzert mit dem Ensemble l’arte del mondo

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Venezia in Morsbroich am 13. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
talk&show

20 Uhr

›1 Gast, 1 Werk, 1 Gespräch‹
Werner Ehrhardt (Künstl. Leiter l’art del mondo) & Jörg van den Berg im Gespräch

Der neue Direktor des Museum Morsbroich Jörg van den Berg bringt einige spezielle Veranstaltungsformate mit, die er teils seit mehreren Jahrzehnten an unterschiedlichen Orten realisiert.

Das Gesprächsformat talk&show könnte mit dem klassischen Format des Künstler*innen-Gesprächs erklärt werden, greift aber darüber hinaus und eröffnet immer wieder von neuem ausufernd inspirierende Abende und Begegnungen. 

Seit 2004 lädt Jörg van den Berg Gäste vor allem aus den Künsten und Wissenschaften nach dem Modell ›1 Gast, 1 Werk, 1 Gespräch‹ ein. Ein Gast aus den unterschiedlichsten Bereichen stellt dem Publikum ein ‚Werk‘ vor. Im Anschluss geht es auf der Basis dieser gemeinsamen Werkerfahrung in eine gesprächige Auseinandersetzung zwischen Gast und Gastgeber, und später auch weiteren Gästen, eben dem Publikum. Die Länge der talk&show-Abende ergibt sich allein aus der Intensität des Miteinander-Redens und – vielleicht mehr noch – des Einander-Zuhörens zwischen Gesprächspartnern und Publikum. 

__
im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
talk&show am 13. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
ein parken

10 Uhr

mit Schirin Kretschmann auf dem Parkplatz Morsbroich

Schirin Kretschmann ist im Rahmen der Werkstatt Morsbroich 2022–26 eingeladen, um in den nächsten Jahren die Situation des ›Ankommens & Einparkens‹ (Bushaltestelle, Parkplatz usw.) sowie den Übergang zu dem Museumspark zu untersuchen und eine neue ortsbezogene Arbeit zu entwickeln.

__

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
ein parken am 14. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
l’invitation au voyage – zu Rokoko-Farben

11 Uhr

auf Treppen mit Harald F. Müller

Durch die Farben Zinnoberrot und Perlmuttweiß werden die Treppenhäuser des Museums aufsehenerregend neu gestaltet. Verantwortlich dafür ist der Künstler Harald F. Müller. Am Eröffnungswochenende ist er mit seinem Farblabor Stratozero zu Gast im neu eingerichteten Farblabor der Vermittlungskunst Morsbroich.

Die Besucher*innen mischen, testen und erleben die Farben Perlmuttweiß, Zinnoberrot und Yves Klein Blau. Das alles geschieht in den Räumen der Vermittlungskunst (Remisen) und bei einer Treppenhausbegehung mit Harald F. Müller.

Anmeldung unter kunstundbildung@museum-morsbroich.de

Materialbeitrag: € 5

Das Farblabor Morsbroich wird gefördert durch CHEMPARK – Europas Chemiepark

__
im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu: l’invitation au voyage – zu Rokoko-Farben
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Ihre Anfrage zu:
l’invitation au voyage – zu Rokoko-Farben am 14. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Die Gegenwarte: Bild & Betrachter*in

12 Uhr

Gedanken des Direktors zu einem Verhältnis

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Die Gegenwarte: Bild & Betrachter*in am 14. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
ZwischenWorte

14 Uhr

literarische Interventionen mit Laetitia Mazzotti & Tilo Schulz

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
ZwischenWorte am 14. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
DJ Edelescort im Klub M

14 Uhr

Die Räume der Vermittlungskunst sind geöffnet. Es gibt Musik, Getränke und Gespräche mit den Mitarbeiter*innen der Kunstvermittlung.


DJ Edelescort

Zugleich als Chairman Betreiber von Hauch Records und Moderator/Sendungsgestalter von Traum als Bastion, spielt er in Clubs gerne die bewusst gewählte Mitte von tanzbarer Clubmusik und Klangexperimenten.

__
im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu: DJ Edelescort im Klub M
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Die Pilz-Gesellschaft

15 Uhr

Jagdzimmer 
Vortrag & Fliegende Schrift Die Pilz-Gesellschaft‹ von Christian Jacobs

Im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage wird erstmals die Fliegende Schrift ›Die Myzel-Gesellschaft‹ vorgestellt. Im Zeitalter des Anthropozän ist es wichtig, dass sich der Mensch sowohl seiner Bedeutung als auch gleichzeitig seiner Bedeutungslosigkeit auf der Erde bewusst wird. Möglicherweise ginge es unserem Planeten besser, wenn wir verschwänden. Und möglicherweise, wenn wir uns intensiver mit anderen intelligenten Lebensformen beschäftigen, entdecken wir Lösungen für ein humaneres und nachhaltigeres Leben auf dem Planeten Erde. Mit der Beschäftigung der besonderen Lebensweise der Myzele (Pilze) entstand die Idee für eine Fliegende Schrift. Wenn wir uns die Lebensformen der Myzele für unsere Gesellschaft zu eigen machen, wird ein besseres Leben möglich.
        
Christian Jacobs, Unternehmer, Kulturgestalter und Spaziergänger

__

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Die Pilz-Gesellschaft am 14. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Picknick bei den Obstbäumen: Melrose & Alkmene

16 Uhr
Picknick bei den Obstbäumen & Picknick mit Botschaft

walk&talk mit Gabriela Oberkofler & Antje Schiffers vom International Village Shop ins Obstgut Morsbroich

Gabriela Oberkofler und Antje Schiffers sind eingeladen, im Rahmen der Werkstatt Morsbroich 2022–26 ein Projekt zwischen Museum und Obstgut Morsbroich zu entwickeln.

Die Gäste müssen nichts mitbringen.

__

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Picknick bei den Obstbäumen: Melrose & Alkmene am 14. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
formen stimmen

18:30 Uhr

Andrea Wolfensberger
im Gespräch mit Thekla Zell, Kuratorin Museum Morsbroich

Im Rahmen der Werkstatt Morsbroich 2022–26 arbeitet Andrea Wolfensberger an einem ortsspezifischen Skulpturenensemble für den historischen Spiegelsaal, das auf den gesprochenen Klangbildern der Wörter »Ja« und »Nein« basiert. Sie nimmt damit Bezug sowohl auf die regelmäßig durch das Leverkusener Standesamt im Spiegelsaal durchgeführten Trauungen wie auf die Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen des Museums.

__

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
formen stimmen am 14. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Barbara Köhler Lyrik Lectures 02: Carolin Callies

19:30 Uhr
Barbara Köhler Lyrik Lectures 02

Carolin Callies
Fünf Sinne & nur ein Besteckkasten

In einem ersten Teil wird Carolin Callies ihre Lektüre der Lyrikerin Valzyna Mort vorstellen: 

›Mein Mutterland rasselt mit den Knochenschüsseln‹: Valžyna Mort, 1981 in Minsk in der damaligen Sowjetunion geboren, wollte eigentlich Sängerin werden. Sie entdeckte die politisch umkämpfte Sprache als Instrument des lyrischen Ausdrucks - und macht sie zum Thema ihrer aggressiven Balladen und militanten Litaneien. Neben der Sprache ist der Schraubenschlüssel ihr Werkzeug, neben der familiären Ahnenforschung folgt sie den Spuren: ›Ein Knochen ist ein Schlüssel zu meinem Mutterland.‹ 

In einem zweiten Teil dann liest Callies aus ihren eigenen Werken.

 

Über Carolin Callies

Callies, Carolin, geboren 1980 in Mannheim, lebt in Ladenburg. Nach einer Ausbildung zur Verlagsbuchhändlerin im Suhrkamp Verlag und dem Studium der Germanistik und Medienwissenschaften in Mannheim war sie lange im Literaturbetrieb tätig. Heute ist sie Autorin und selbständige Literaturvermittlerin. Zuletzt erschienen ihre beiden Gedichtbände ›fünf sinne & nur ein besteckkasten‹ (2015) sowie ›schatullen & bredouillen‹ (2019) im Verlag Schöffling & Co.

Preise und Auszeichnungen: Thaddäus-Troll-Preis 2015, Jahresstipendium für Literatur des Landes Baden-Württemberg 2015, Nominierung für den Clemens-Brentano Preis 2020, Gerlinger Lyrikpreis 2020, Werkstipendium des Deutschen Literaturfonds 2021.

Als Literaturvermittlerin organisiert sie die jährlich stattfindenden Ladenburger Literaturtage ›vielerorts‹, die Bühne ›Die Unabhängigen‹ für die Kurt Wolff Stiftung auf den Buchmessen Leipzig und Frankfurt und sie moderiert den Podcast ›Flausen‹ für das Literaturhaus Stuttgart. Außerdem war sie Mitherausgeberin des ›Jahrbuch der Lyrik‹ 2021.

__
im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Barbara Köhler Lyrik Lectures 02: Carolin Callies am 14. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Gegenwärtigkeit geschieht

10 Uhr

(un)mögliche Träume eines Direktors

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Gegenwärtigkeit geschieht am 15. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Picknick mit Botschaft aus den Bäumen

11 Uhr

mit Christoph Schäfer, Margit Czenki, Frank Bauer (Musik), Thekla Zell (Überraschungsauftritt)

Margit Czenki und Christoph Schäfer laden zum Picknick im Park. Start im #parklabyr im Gartensaal des Schlosses. Folgen Sie der Diskurslampe durch den Park zu den Bäumen. Dort Botschaft und Picknick. Dazu 45 Minuten Konzert auf analogen Synthezisern von Frank Bauer mit dem Hauser als Bühnenbild. 

__
im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Picknick mit Botschaft aus den Bäumen am 15. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Arbeit(s)formen, ein Unternehmen

13 Uhr

Tilo Schulz (Künstler) &
André Pradtke (Unternehmer)

mit Teilnehmer*innen der Werkstatt Morsbroich 2022 – 2026

__

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Arbeit(s)formen, ein Unternehmen am 15. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Pizza mit den Schlossgespenstern

14 Uhr

von Kindern und mit Künstler*innen in und vor der Vermittlungskunst

Die Mitglieder des Kinderkunstklubs ›Die Schlossgespenster‹ bestimmen ihr Begleitprogramm. Dieses Mal stand auf der Wunschliste: ›Pizza essen!‹.

Deswegen gibt es zur Eröffnung ein Künstler*innengespräch der besonderen Art: mit den beteiligten Künstler*innen, den Schlossgespenstern und Pizza.

Mit freundlicher Unterstützung durch die RheinEnergieStiftung Kultur.

__
im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Pizza mit den Schlossgespenstern am 15. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
spielend & spiegelnd im Goldfischglas (Fishbowl)

15 Uhr

Gesprächsrunde im Spiegelsaal zu einem (un)möglichen Museum

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
spielend & spiegelnd im Goldfischglas (Fishbowl) am 15. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Murtnez eredna sad

17 Uhr

Parcours retour mit Christian Jacobs von Morsbroich ans Rathaus

„You’re walking. And you don’t always realize it. But you’re always falling with each step, you fall forward slightly and then catch yourself from falling.“ (Laurie Anderson)

Der Parcours ist ein Spaziergang an einem bestimmten Ort, in einer Landschaft, die eine besondere Beschäftigung mit einem Thema ermöglichen. Der Parcours ›Das andere Zentrum‹ wirft die Frage auf, ob wir eine neue, humanere Gesellschaft nur entdecken bzw. erfinden, wenn wir uns aus der Kunst heraus den gesellschaftlich relevanten Themen widmen. Und, es bedeutet eben auch ganz konkret, dass nicht mehr die Kirche, die Einkaufsstraßen oder die Rathäuser das Zentrum einer Stadt sind, sondern eben die Orte der Kunst die Zentren der Stadt bilden.

Wir gehen auf diesem Parcours vom Museum Morsbroich zum Rathaussaal (Rathaus der Stadt Leverkusen, wo der erste Parcours startete) zurück, stellen das Zentrum in Frage und schaffen im Gehen neue Sichtweisen und Verbindungen.

Start: Museum Morsbroich

Der Parcours dauert etwa 90 Minuten.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

__

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Ihre Anfrage zu:
Murtnez eredna sad am 15. Mai
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Museum hoch drei

Erkundungstour durch drei Museen

Drei Kulturorte für Familien:
Industriemuseum Freudenthaler Sensenhamer, NaturGut Ophoven und Museum Morsbroich

Informationen:
Lucia Riemenschnitter
Telefon: +49 (0)214 406-4518
kunstundbildung@museum-morsbroich.de

Öffentliche Führungen

Sonntags-Führungen

Öffentliche Führungen finden während der Laufzeit der Ausstellung
jeden Sonntag um 15 Uhr statt.

Die Führung kostet 12 € pro Person (regulär, ansonsten 8 €) und beinhaltet den Eintritt in die Ausstellung und die Führung.

Aufgrund eingeschränkter Kapazitäten empfehlen wir Ihnen eine Anmeldung per Telefon unter 0214 406-4510 oder per E-Mail claudia.leyendecker@museum-morsbroich.de

Die Schlossgespenster - der Kunstklub für Kinder ab 6 Jahren

Dienstags, alle 14 Tage (aktuelle Termine: 22.3., 5.4., 26.4.)
16:30 bis 18:00 Uhr

Im Museum Morsbroich gehen die Schlossgespenster um! Wie das kleine Gespenst aus der Geschichte Ottfried Preußlers sind sie dabei mit einem Schlüsselbund ausgestattet, der alles öffnen kann: Vom Werkzeugkasten der Haustechniker bis zur Tür des Direktorenzimmers. Und mit Hilfe des Schlüssels können die Schlossgespenster das Vermittlungsprogramm für Kinder mitbestimmen. Sie entscheiden, wo es langgeht, welche Kunstwerke sie sehen möchten und welche künstlerischen Techniken ausprobiert werden. Damit sich niemand wie das kleine Gespenst verirrt, werden die Schlossgespenster von zwei Kunstvermittlerinnen bei ihren Streifzügen durchs Museum und die Räume der Kunstvermittlung begleitet.
Die Teilnahme ist kostenlos! Keine Anmeldung erforderlich.
Leitung: Angela Zerfaß, Kirsten Zöller

Treffpunkt: 16:30 Uhr am Eingang des Museums

In Kooperation mit dem Ev. Jugendtreff Manfort (JuCa)
Gefördert von der RheinEnergieStiftung Kultur

Kunstentdecker

Die Kunstentdecker
Offene Familienwerkstatt

Jeden 1. Sonntag im Monat 15 bis 17 Uhr

Im Museum Morsbroich gibt es viel zu entdecken! Einmal im Monat stehen die Türen der Kunstvermittlung offen und die gesammelten Eindrücke in den Ausstellungen oder im Skulpturenpark können kreativ umgesetzt werden.

Die Teilnahme ist kostenlos!

Gefördert durch den Kulturrucksack NRW und der Landesregierung NRW

 

Ihre Anfrage zu: Kunstentdecker
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Ihre Anfrage zu:
Kunstentdecker am 3. Juli
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Klub M - der Kunstklub für Jugendliche

Klub M ist das junge Begleitprogramm im Museum Morsbroich: Kreativworkshops, Previews, neue Projekte und unerwartete Kooperationen.
Zu jeder Ausstellung findet ein Klub M-Event statt.

Informationen:
Lucia Riemenschnitter
Telefon: +49 (0)214 406-4518
kunstundbildung@museum-morsbroich.de

https://www.instagram.com/klub_m_museum_morsbroich

Farblabor

Ab März 2022 gibt es ein neues und dauerhaftes Angebot in Morsbroich: Das Farblabor.

In einer Führung durch die aktuellen Ausstellungen setzen sich die Teilnehmer*innen mit den
Farben in Malerei und Skulptur auseinander. Anschließend können sie selbst aktiv werden,
Pigmente aus der Natur gewinnen, Farben anmischen und chemische Experimente zur
Herstellung von Farbe durchführen. Das Farblabor kann je nach Alter der Teilnehmer*innen
oder Schwerpunkt des Faches angepasst werden und eignet sich für Kita-Gruppen, Klassen
der Primarstufe, Sekundarstufe I und II.

Ulrich Bornewasser, Nachbarschaftsbüroleiter und Ideengeber für dieses Projekt, freut sich
auf die Durchführung: "Mit dem Museum Morsbroich und dem Kunstverein Morsbroich haben
sich genau die richtigen Kooperationspartner zusammengetan. Der Chempark unterstützt
das Projekt gerne, schließlich sind Farben in der Kunst ohne die Chemie nicht vorstellbar."

Eine Kooperation der Kunstvermittlung Museum Morsbroich und dem Kunstverein
Morsbroich.
Gefördert durch Chempark.

Schatzsuche im Skulpturenpark

Schatzsuche im Skulpturenpark

Wir haben eine Schatzkarte gefunden!
Mit der Karte und unseren Hinweisen können junge und abenteuerlustige Besucher*innen ein Rätsel lösen und am Ende eine kleine Belohnung erhalten.

Die Schatzkarten-Rallye für Familien und Kinder (ab 6 Jahren) geht kreuz und quer durch den Skulpturenpark von Museum Morsbroich.

Hier könnt Ihr die Schatzkarte mit den Rätsel-Fragen herunterladen.

Man bekommt sie auch an der Infotheke des Museums.

Hier geht es zum Skulpturenpark-Podcast.

Skulpturenpark Quiz

Das Quiz zum Skulpturenpark

In unserem Ferienworkshop "Deine App fürs Museum Morsbroich" ist ein Skulpturenpark-Quiz entstanden. Zum Quiz geht es hier:

https://biparcours.de/bound/morsbroichlevskulpturen

Das Quiz wird über BIPARCOURS angeboten. Die App gibt es kostenlos im App Store oder bei Google Play. Mit der BIPARCOURS-App kann der QR-Code gescannt und das Quiz geladen werden. Viel Spaß beim Suchen, Entdecken und Rätseln!

Informationen und Anmeldung zu unseren Ferienangeboten:
Lucia Riemenschnitter
Telefon: +49 (0)214 406-4518
kunstundbildung@museum-morsbroich.de

Der Ferienworkshop "Deine App fürs Museum Morsbroich" wurde gefördert durch den Kulturrucksack NRW und die Landesregierung Nordrhein-Westfalen.

Führungen für Kindergärten und Schulen

Angebote für Schulen und Kitas

Das Museum Morsbroich bietet zu jeder Ausstellung spezielle Programme für Kindergärten und Schulen an.
Unsere aktuellen Angebote finden Sie hier

Für unseren Newsletter Kita und Schule könne Sie sich unter kunstundbildung@museum-morsbroich.de anmelden.

Zu jeder aktuellen Ausstellung bietet das Museum spezielle Programme für Kindergärten an. Spielerisch entdecken die jungen Besucher das Museum und die dort ausgestellten Kunstwerke. Die praktische Arbeit unter Anleitung in den Werkstatträumen des Museums bietet viel Raum für eigenes, altersgerechtes, kreatives Gestalten.

Dauer: 1,5 Std.
Eintritt frei, Materialkosten: 1 € pro Kind
2 erwachsene Begleitpersonen sind frei
 


Führung und praktische(s) Arbeiten

Im Museum Morsbroich können Schulveranstaltungen für alle Schularten und Klassenstufen gebucht werden. Neben der aktiven Betrachtung der Kunstwerke im Museum spielt das kreative Arbeiten und Experimentieren mit Materialien in den Werkstatträumen eine große Rolle.
dienstags bis freitags ab 11 Uhr
Dauer: 1,5 Std.
Eintritt frei, Materialkosten: 1 € pro Schüler
2 Erwachsene Begleitpersonen sind frei.

Ansprechpartnerin Programm Schule:
Lucia Riemenschnitter
Telefon: +49 (0)214 406-4518
kunstundbildung@museum-morsbroich.de

Einstündige Führungen ohne Aktion in den Werkstatträumen
Eintritt frei, Führungsgebühr für Schulklasse: 38 €


Sonderveranstaltungen für Schulen

Zusätzlich besteht bei Interesse für Schulen die Möglichkeit, individuelle Veranstaltungen wie beispielsweise kulturelle Tage, Kurseinheiten, Projektwochen zu buchen oder in Absprache weiterführende Kooperationen mit dem Museum einzugehen.


Angebote für Ganztagsbetreuung

Gruppen aus der schulischen Ganztagsbetreuung können ebenfalls während der Schulzeit an den Nachmittagen ab 14 Uhr und in den Ferienbetreuungszeiten ab 11 Uhr Termine mit Führungen und Kreativaktion vereinbaren.

Dauer: 1,5 Std.
Eintritt frei, Materialkosten: 1 € pro Schüler
2 Erwachsene Begleitpersonen sind frei


Pädagogen

Einführungsveranstaltungen für Pädagog*innen

Zu Beginn jeder neuen Ausstellung wird eine kostenlose Einführung für interessierte Pädagog*innen sowohl in die kunstvermittelnden Angebote als auch in die jeweilige neue Ausstellung angeboten.
Neue Termine werden in den regelmäßigen Informationsmails für Pädagog*innen veröffentlicht, stehen auf der Website des Museums oder können direkt im Museum erfragt werden.

Lucia Riemenschnitter
Telefon: +49 (0)214 406 4518
kunstundbildung@museum-morsbroich.de
 

Ihre Anfrage zu: Führungen für Kindergärten und Schulen
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Kindergeburtstage

Ein Geburtstagsfest der anderen Art! Wer hat Lust, seine Freunde und Familie ins Museum und anschließend ins Künstleratelier einzuladen? An diesem Tag können mit besonderen Aktionen die Kunstwerke im Museum oder im Schlosspark entdeckt werden und danach darf selbst künstlerisch gearbeitet werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Da bleibt garantiert keine Leinwand trocken!

Dauer: 2 Stunden
Gebühr inkl. Materialkosten: 
55 € wochentags
65 € an Wochenenden und an Feiertagen

Dauer: 3 Stunden
Gebühr inkl. Materialkosten: 
82,50 € wochentags 
97,50 € an Wochenenden und an Feiertagen
 

Ihre Anfrage zu: Kindergeburtstage
Abbrechen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an museum-morsbroich@kulturstadtlev.de
Bitte füllen Sie alle Felder aus
Vielen Dank, wir haben Ihre Nachricht erhalten.
Integrative Angebote

Je nach Interesse und Zielgruppenwünschen kann auch ein individuelles, kreatives und integratives Programm gebucht werden. Hier stehen das gemeinschaftliche Entdecken der Kunst, der Spaß am Tun und die Lust am kreativen Ausdruck im Mittelpunkt der Veranstaltungen.
Dauer: 2 Std.
Veranstaltungs-Gebühr:
55 € + 1,50 € pro Person Materialkosten

Veranstaltungen

Das andere Zentrum
13. Mai

14 Uhr

vom Ratssaal (Rathaus Leverkusen) zum Museum Morsbroich
ein Parcours mit Christian Jacobs

„You’re walking. And you don’t always realize it. But you’re always falling with each step, you fall forward slightly and then catch yourself from falling.“ (Laurie Anderson)

Der Parcours ist ein Spaziergang an einem bestimmten Ort, in einer Landschaft, die eine besondere Beschäftigung mit einem Thema ermöglichen. Der Parcours ›Das andere Zentrum‹ wirft die Frage auf, ob wir eine neue, humanere Gesellschaft nur entdecken bzw. erfinden, wenn wir uns aus der Kunst heraus den gesellschaftlich relevanten Themen widmen. Und, es bedeutet eben auch ganz konkret, dass nicht mehr die Kirche, die Einkaufsstraßen oder die Rathäuser das Zentrum einer Stadt sind, sondern eben die Orte der Kunst die Zentren der Stadt bilden.

Wir gehen auf diesem Parcours aus dem Rathaussaal (Rathaus der Stadt Leverkusen) zum Museum Morsbroich und stellen das Zentrum in Frage und schaffen im Gehen neue Sichtweisen und Verbindungen.

Start: Rathaus der Stadt Leverkusen
Friedrich-Ebert-Platz 1, 51373 Leverkusen

Der Parcours dauert etwa 90 Minuten.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
__

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Mann in Federrüstung
13. Mai

17 Uhr

Claudia Mann im Kunstverein Leverkusen

Eröffnung der Ausstellung
Einführung: Susanne Wedewer-Pampus

https://www.kunstverein-leverkusen.de

__
im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Oberbürgermeister & Museumsdirektor
13. Mai

18.30 Uhr

Uwe Richrath & Jörg van den Berg reden

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Venezia in Morsbroich
13. Mai

19 Uhr

ein (Spiegel)Saalkonzert mit dem Ensemble l’arte del mondo

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1