Museumsverein Morsbroich e.V.

Der Museumsverein ist ein Verein der Freunde und Förderer des Museums. Sein Zweck ist die Förderung und finanzielle Unterstützung des Museums.

Seit den 1950er-Jahren hat die Stadt Leverkusen im Museum Morsbroich systematisch eine Sammlung moderner Kunst aufgebaut; diese Sammlung in die Zukunft hinein durch Ankäufe, Dauerleihgaben und Schenkungen zu erweitern, ist eine der Aufgaben des Museumsvereins. 
Ferner ist Zweck des Vereins auch die Weiterentwicklung der Ausstellungsmöglichkeiten, um das Haus als Ort der Begegnung mit Kunst zu profilieren. 

Um dies zu ermöglichen, zählen wir auf Ihre Hilfe:
Werden Sie Mitglied im Museumsverein Morsbroich und genießen die persönlichen Vorteile einer Mitgliedschaft!

Das Museum Morsbroich beschäftigt sich vorwiegend mit der Kunst der Gegenwart. Wir möchten, dass sich viele Menschen an diesem herrlichen Ambiente des Hauses und seines Parks erfreuen und sich hier mit der Kunst unserer Zeit auf lustvolle Weise auseinandersetzen.

Die Vorteile einer Mitgliedschaft

• regelmäßige Zusendung von Einladungen des Museum Morsbroich-Einladung zur alljährlichen Mitgliederversammlung mit anspruchsvollem Begleitprogramm
• spezielle Einladungen zu Ausstellungsvorbesichtigungen und Sonderveranstaltungen
• Berechtigung zu Teilnahme an Exkursionen des Museumsvereins Morsbroich – wie beispielsweise Besuch von europäischen Privatsammlungen, Besuch der Biennale in Venedig, der documenta in Kassel, der Skulpturenprojekte in Münster...

Der Mitgliedsbeitrag beträgt:

500 € für Einzelpersonen, Paare und Familien
1500 € für Firmenmitgliedschaften

Bankverbindung Museumsverein Morsbroich

Konto-Nr. 100 118 686
Bankleitzahl 375 514 40
Sparkasse Leverkusen

Werden Sie Mitglied!

Beitrittsformular hier herunterladen


Kontakt


Museumsverein Morsbroich
Dr. Fritz Emslander
Museum Morsbroich
Gustav-Heinemann-Str. 80
51377 Leverkusen
Telefon: +49 (0)214 406 4510

Museumsverein Morsbroich e.V.

Der Museumsverein ist ein Verein der Freunde und Förderer des Museums. Sein Zweck ist die Förderung und finanzielle Unterstützung des Museums.

Seit den 1950er-Jahren hat die Stadt Leverkusen im Museum Morsbroich systematisch eine Sammlung moderner Kunst aufgebaut; diese Sammlung in die Zukunft hinein durch Ankäufe, Dauerleihgaben und Schenkungen zu erweitern, ist eine der Aufgaben des Museumsvereins. 
Ferner ist Zweck des Vereins auch die Weiterentwicklung der Ausstellungsmöglichkeiten, um das Haus als Ort der Begegnung mit Kunst zu profilieren. 

Um dies zu ermöglichen, zählen wir auf Ihre Hilfe:
Werden Sie Mitglied im Museumsverein Morsbroich und genießen die persönlichen Vorteile einer Mitgliedschaft!

Das Museum Morsbroich beschäftigt sich vorwiegend mit der Kunst der Gegenwart. Wir möchten, dass sich viele Menschen an diesem herrlichen Ambiente des Hauses und seines Parks erfreuen und sich hier mit der Kunst unserer Zeit auf lustvolle Weise auseinandersetzen.

Die Vorteile einer Mitgliedschaft

• regelmäßige Zusendung von Einladungen des Museum Morsbroich-Einladung zur alljährlichen Mitgliederversammlung mit anspruchsvollem Begleitprogramm
• spezielle Einladungen zu Ausstellungsvorbesichtigungen und Sonderveranstaltungen
• Berechtigung zu Teilnahme an Exkursionen des Museumsvereins Morsbroich – wie beispielsweise Besuch von europäischen Privatsammlungen, Besuch der Biennale in Venedig, der documenta in Kassel, der Skulpturenprojekte in Münster...

Der Mitgliedsbeitrag beträgt:

500 € für Einzelpersonen, Paare und Familien
1500 € für Firmenmitgliedschaften

Bankverbindung Museumsverein Morsbroich

Konto-Nr. 100 118 686
Bankleitzahl 375 514 40
Sparkasse Leverkusen

Werden Sie Mitglied!

Beitrittsformular hier herunterladen


Kontakt


Museumsverein Morsbroich
Dr. Fritz Emslander
Museum Morsbroich
Gustav-Heinemann-Str. 80
51377 Leverkusen
Telefon: +49 (0)214 406 4510

Veranstaltungen

Das andere Zentrum
13. Mai

14 Uhr

vom Ratssaal (Rathaus Leverkusen) zum Museum Morsbroich
ein Parcours mit Christian Jacobs

„You’re walking. And you don’t always realize it. But you’re always falling with each step, you fall forward slightly and then catch yourself from falling.“ (Laurie Anderson)

Der Parcours ist ein Spaziergang an einem bestimmten Ort, in einer Landschaft, die eine besondere Beschäftigung mit einem Thema ermöglichen. Der Parcours ›Das andere Zentrum‹ wirft die Frage auf, ob wir eine neue, humanere Gesellschaft nur entdecken bzw. erfinden, wenn wir uns aus der Kunst heraus den gesellschaftlich relevanten Themen widmen. Und, es bedeutet eben auch ganz konkret, dass nicht mehr die Kirche, die Einkaufsstraßen oder die Rathäuser das Zentrum einer Stadt sind, sondern eben die Orte der Kunst die Zentren der Stadt bilden.

Wir gehen auf diesem Parcours aus dem Rathaussaal (Rathaus der Stadt Leverkusen) zum Museum Morsbroich und stellen das Zentrum in Frage und schaffen im Gehen neue Sichtweisen und Verbindungen.

Start: Rathaus der Stadt Leverkusen
Friedrich-Ebert-Platz 1, 51373 Leverkusen

Der Parcours dauert etwa 90 Minuten.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
__

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Mann in Federrüstung
13. Mai

17 Uhr

Claudia Mann im Kunstverein Leverkusen

Eröffnung der Ausstellung
Einführung: Susanne Wedewer-Pampus

https://www.kunstverein-leverkusen.de

__
im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Oberbürgermeister & Museumsdirektor
13. Mai

18.30 Uhr

Uwe Richrath & Jörg van den Berg reden

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1

Venezia in Morsbroich
13. Mai

19 Uhr

ein (Spiegel)Saalkonzert mit dem Ensemble l’arte del mondo

im Rahmen der Morsbroicher Kunsttage 02
als Auftakt von 2022: spielzeit #1