2024
Inszenierung
27. Januar – 28. Januar 2024
Inszenierung
27. Januar – 24. März 2024
2023
Inszenierung
19. November 2023 – 25. Februar 2024
Inszenierung
18. November 2023 – 25. Februar 2024
Inszenierung
22. September – 24. September 2023
Inszenierung
12. Mai – 14. Mai 2023
Inszenierung
12. Mai – 29. Oktober 2023
2022
Inszenierung
1. Oktober 2022 – 29. Januar 2023
Inszenierung
16. September 2022 – 30. April 2023
Inszenierung
16. September – 18. September 2022
Inszenierung
13. Mai – 15. Mai 2022
Inszenierung
13. Mai – 16. September 2022
2021
Inszenierung
5. Dezember 2021 – 24. April 2022
Grafiketage
1. Oktober 2021 – 24. April 2022
Inszenierung
19. September – 14. November 2021
Grafiketage
27. Juni – 29. August 2021
Inszenierung
2. Mai – 29. August 2021
2020
Inszenierung
6. Dezember 2020 – 11. April 2021
Grafiketage
9. Oktober 2020 – 11. April 2021
Grafiketage
4. Oktober 2020 – 11. April 2021
Inszenierung
26. Januar – 31. Mai 2020
2019
Grafiketage
11. Oktober 2019 – 19. April 2020
Inszenierung
22. September 2019 – 5. Januar 2020
Grafiketage
26. Mai – 1. September 2019
Inszenierung
27. Januar – 5. Mai 2019
2018
Grafiketage
23. September 2018 – 6. Januar 2019
Inszenierung
23. September 2018 – 6. Januar 2019
Inszenierung
27. Mai – 2. September 2018
Grafiketage
18. März – 26. August 2018
Inszenierung
25. Januar – 29. April 2018
2017
Grafiketage
13. Oktober 2017 – 4. März 2018
Inszenierung
24. September 2017 – 7. Januar 2018
Inszenierung
12. Februar – 30. April 2017
2016
Grafiketage
7. Oktober 2016 – 23. April 2017
Inszenierung
18. September 2016 – 15. Januar 2017
Inszenierung
22. Mai – 28. August 2016
2014
Inszenierung
21. September 2014 – 11. Januar 2015
2013
Grafiketage
12. Oktober 2013 – 12. Januar 2014
Inszenierung
26. Mai – 8. September 2013
Grafiketage
3. März – 25. August 2013
Inszenierung
27. Januar – 28. April 2013
2012
Inszenierung
17. Juni – 30. September 2012
Inszenierung
4. März – 13. Mai 2012
2011
Inszenierung
Radical Shift
13. März – 22. Mai 2011

Veranstaltungen

Malen im Schloss
22. Februar, 29. Februar, 7. März, 14. März, 21. März, 28. März

Das Schloss Morsbroich ist ein spannender Ort in Leverkusen, der mit dem Museum, dem Kunstverein und der Kunstvermittlung alle Kunstinteressierten magisch anzieht. Darum freuen wir uns, dass wir mit den Jugendkunstgruppen im neuen Kursjahr dort auch einem Kurs anbieten können....

KUNSTGENUSS. sein & haben. Die Sammlung der Bürger:innen
5. März

14:30 Uhr

Kunst, Kaffee und Kuchen

Führung durch die Ausstellung (Link: https://www.museum-morsbroich.de/ausstellungen/inszenierung/sein-haben/).

Im Anschluss darf bei Kaffee und Kuchen angeregt diskutiert werden.

Wir bitten um Anmeldung unter Telefon +49 21 44 06 45 10 oder claudia.leyendecker@morsbroich.de.

Maximale Teilnehmerzahl: 25

 

Kunstgenuss »Sigmar Polke – Höhere Wesen befehlen«
12. März

14:30 Uhr

Kunst, Kaffee und Kuchen

Führung durch die Ausstellung. Im Anschluss darf bei Kaffee und Kuchen angeregt diskutiert werden.

Wir bitten um Anmeldung unter Telefon +49 21 44 06 45 10 oder claudia.leyendecker@morsbroich.de.

Maximale Teilnehmerzahl: 25

An den Rändern
24. März

18.02.2024

  • 15 Uhr: Rundgang mit Miriam Edmunds & Maxie Fischer
    Treffpunkt im Museum Morsbroich

24.03.2024

  • 15 Uhr: Finissage & Gespräch im Kunstverein Leverkusen
    Randnotizen: Was bleibt?
    mit Thekla Zell, Susanne Wedewer-Pampus, Miriam Edmunds & Maxie Fischer

An den Rändern